Prominenter Besuch in unserer Werkstatt

Jette Joop

´Ich bin erstaunt, was in Ihrer Werkstatt alles möglich ist´ … so oder so ähnlich äußerte sich Frau Jette Joop, die bekannte Designerin, nachdem sie den Rundgang durch unsere Werkstatt gemeinsam mit unserem Geschäftsführer, Herrn Schröder, beendet hatte.

Auf Betreiben der Kollegen aus den Bereichen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit des DRK Generalsekretariates nahm sich die bekannte Künstlerin, die ebenfalls Repräsentantin des Deutschen Roten Kreuzes ist, mehr als eine Stunde Zeit, um sich über unsere Arbeit und die verschiedenen Werkstattbereiche zu informieren. Zugleich hatte dieser Termin aber auch einen zweiten wichtigen Aspekt. Frau Joop wollte prüfen, ob unsere Beschäftigten gemeinsam mit ihrem Team eine eigene Armreifenkollektion zur Herstellung bringen können. Dazu hatte sie vorab schon einmal einige interessante Designs entwickelt.

Am Ende des Termins wurden die weiteren Schritte vereinbart. So soll es zunächst einen Probelauf in der Produktion geben, bei dem wir gemeinsam testen wollen, welche Armreifen wir herstellen können und wie eine Zusammenarbeit im Detail aussehen kann.

Wir als Werkstattleitung freuen uns sehr auf den geplanten Testlauf. Wir sind uns sicher, dass wir gemeinsam mit unseren Beschäftigten auch in diesem neuen und spannenden Arbeitsfeld einen wichtigen Baustein für unsere Werkstatt sichern können.

Kontakt

Anschrift
DRK Behindertenwerkstätten Potsdam gGmbH
Kohlhasenbrückerstr. 106
14480 Potsdam

Kontakt:
Tel.: 0331 / 23 747 - 0
Fax: 0331 / 23 747 - 30
eMail: info@drk-wfbm.de

Anfahrt: